KGAL Timber Class 1 Waldfonds

Beim Timber Class 1 handelt es sich um einen Waldfonds, dieser sollte über eine Zielgesellschaft im US-Bundesstaat Delaware Erträge aus der Waldbewirtschaftung erzielen. Der Gewinn für die Anleger sollte einerseits aus der Holzverwertung und andererseits aus dem für das Ende der Laufzeit geplanten Verkauf der Waldflächen erzielt werden.

Ab Mitte 2008 bis Ende 2009 konnten sich die Anleger an diesem Waldfonds beteiligen.

Rund 3.400 Privatanleger haben sich erwartungsvoll über den Fonds KGAL Timber Class 1 GmbH & Co. KG an dem Erwerb und der Bewirtschaftung von Waldflächen in den USA beteiligt.

Nach der Finanzkrise waren Anleger auf der Suche nach wertstabilen Anlagen, hier z.B. in Wälder („was soll da schon schief gehen, der Wald wächst ja immer“). Allerdings die Kontrolle über den Fonds lag hier voll in den Händen internationaler Spekulanten und Rentenkassen, die auf ihren Profit aus waren. Von einer „nachhaltigen“ Struktur konnte daher keine Rede sein.

Im Jahr 2016 erhielten die Anleger die Mitteilung, dass der Wert der Beteiligung sich auf nur noch etwa 50% belief. Im März 2016 wurde der Verkauf der Waldflächen beschlossen. Nach etlichen Verzögerungen wurde der Verkauf des Waldportfolios im Mai 2018 abgeschlossen.

Die Fondsgesellschaft wurde liquidiert, weitere Ausschüttungen erfolgen nicht.

Anders ausgedrückt!
Die Anleger bleiben auf ca. 75% Verlust ihrer Kapitalanlage sitzen.

Die Anleger müssen sich aber nicht mit dem entstandenen Schaden abfinden.

Werden Sie mit uns aktiv, zögern Sie nicht länger. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ansprüche jetzt geltend machen.

Sollte bei Ihnen die Verjährung noch nicht eingetreten sein, ist Eile geboten. Es bestehen sehr gute Möglichkeiten einen Großteil ihres entstandenen Schadens ersetzt zu bekommen.

Die Verjährungsfrist von Schadenersatzansprüchen tritt in jedem Fall 10 Jahre und 2 Wochen nach dem Tag der Zeichnung der Beteiligung ein.
(Beispiel: Zeichnung 01.03.2009 - Verjährung 15.03.2019).

 

Werden Sie Mitglied (Download)

Aufnahmeantrag

 

Zurück